zum Inhalt springen

Das Institut für Katholische Theologie widmet sich insbesondere der Ausbildung von Lehramtsstudierenden für alle Schulformen und Schulstufen (Grund-, Haupt- und Realschule; Sonderpädagogik; Gymnasium, Gesamtschule und Berufskolleg). Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, das Studienfach "Katholische Theologie" als fachwissenschaftlicher 2-Fach-Bachelor of Arts ohne Lehramt zu studieren. Daneben wird, gemeinsam verantwortet mit der Evangelischen Theologie, der Zwei-Fach-Masterstudiengang "Religion - Kultur - Moderne" angeboten. Innerhalb der neuen B.A.-Studiengänge kann das Modul "Moderne-Kultur-Religion" im Studium integrale belegt werden. Hinsichtlich weiterer akademischer Qualifikationen besteht die Möglichkeit der Promotion zum Dr. phil. und der Habilitation in einem Forschungs- und Lehrgebiet der Katholischen Theologie und Religionsphilosophie. Ein Kooperationsvertrag mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn stellt ein breites Lehrangebot sicher. Hierdurch kann als weitere Qualifikation eine Promotion zum Dr. theol. und die Habilitation erfolgen. Darüber hinaus bestehen Projektpartnerschaften mit wissenschaftlichen Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft: Karl-Rahner-Akademie, Thomas-Morus-Akademie, Katholisch-Soziales-Institut der Erzdiözese Köln.

Das Institut ist auf zwei Standorte aufgeteilt, die Wilhelm-Backhaus-Str. 1a und die Klosterstr. 79e. Beide Dienststellen werden von einem eigenen Geschäftszimmer verwaltet und verfügen über eine eigene Bibliothek. Weitere Informationen zur Struktur des Instituts können Sie unserem Organigramm entnehmen.

 

Geschäftsführende Direktorin: Prof. Dr. Saskia Wendel

Dienstanschrift und Geschäftszimmer: Klosterstr. 79e, 50931 Köln